From the elmiramaplesugar´s
Australian Cattle Dogs

Neuigkeiten

16.10.

Nun ist es ganz amtlich. Nachwuchs Enie-May hat ihre Zuchtzulassung erteilt bekommen.

Wir freuen uns mit Sonja und sind sehr gesapannt auf Enies erste Welpen die in der Zuchtstätte "Von den Saarlandcattles" geplant sind.

13.10.

Juchhe...
Tolle Nachrichten von Maru aka Gimli.
Unser Wedler ist der erste aus dem G-Wurf der auf HD/ED untersucht wurde.
Maru wurde mit HD A/A und ED 0/0 ausgwertet. Besser geht es nicht!

12.10.

Nachwuchs Gladys war zur klinischen Augenuntersuchung und wir freuen uns sehr, dass sie frei ohne Befund ist.

11.10.

Tolle Nachrichten aus der Schweiz
Ty aka Exactly Doodley ist mit über 4 Jahren DISH frei.

10.10.

Unser 6. im Lotto wird heute 6. Jahre jung.
Happy Birthday liebes Schnuppelchen

Beste Fly der Welt :-)

08.10.

Zuchtzulassungsveranstaltung
Inventarisierung und Verhaltenstest des ACDCD e.V. in Giengen.
Enie-May und Gladys wurden heute dem Richter Herrn Pohling vorgestellt.
Beide erhielten einen tollen Richterbericht zur Inventarisierung und Gladys hat zusätzlich am Verhaltenstest teilgenommen und mit Bravour  bestanden. Enie-May brauchte den VT nicht mehr, da sie ja die Begleithundeprüfung vorweisen kann.
Beide wurden ohne Einschränkung zur Zucht empfohlen.

06.10.

Unserem B-Wurf die besten wünswche zum 9. Geburtstag

03.10.

Wir gratulieren Sonja und Enie-May ganz herzlich.
Sie haben an einem Turnierhundesport Wettkampf (THS) teilgenommen und erreichten im 3 Kampf den 3. Platz und im QSC den 2. Platz.

02.09.

Ein Tag am Rhein (click).

28.08.

Plumpaquatsch im Garten.
Eine neue Seite in der Galerie. Bitte hier entlang (click).

23.08.

Happy Happy Birthday!
Unserem D-Wurf die besten Wünsche zum 6. Geburtstag

21.08.

Besuch bei Bandit

Heute haben wir unseren Nachwuchs Bandit im Odenwald besucht. Es war ein wunderschöner Nachmittag. Danke Dana und Bandit.
Es war so schön euch wiederzusehen! Bis auf bald ;-)

13.08.

CACIB Ludwigshafen

Gladys und Enie-May waren heute auf der Internationalen Ausstellung in Ludwigshafen.
Gladys startete in der Jugendklasse, erhielt einen schönen Richterbericht und die Wertnote SG 2.
Enie-May war etwas zu Rund unterwegs. Sie war dem Richter zu beleibt. Was in der Tat auch im Moment so ist. Sie bekam ein SG und ihre Molligkeit wurde im Richterbericht erwähnt ;-) Nächstes Mal sieht es wieder anders aus.

07.08.

Heute haben wir leider keine so guten Nachrichten aus der Schweiz erhalten.
Nachwuchs Bandit ist DISH betroffen. Bandit wird im Oktober 9. Jahre alt. Er ist oft im Passgang gelaufen und zeigte beim Abdrücken des Rückens Schmerzempfindung. Bei Bandit ein Zeichen der Veränderung an der Wirbelsäule.
Das Röntgenbild der Wirbelsäule zeigte deutlich 5 Wirbel hintereinander die betroffen sind.
Bandit bekam eine Goldimplantation, die Wirksamkeit ist umstritten, da oft die Implantate günstig eingekauft und teuer, meist nach Gutdünken, eingesetzt werden. ihm scheint es gut zu tun, denn er braucht derzeit kein Kortison/Schmerzmittel.
Wir wollen hoffen, dass es so bleibt!

Deshalb unsere Bitte an alle ACD Besitzer:
Unterstützt die DISH Forschung, damit für die Zukunft ein Gentest entwickelt werden kann.

Es ist so wichtig für unsere geliebte Rasse!
Info DISH
und wie man die Forschung unterstützen kann

4.08.

Wir haben eine tolle Nachricht von Nachwuchs Fleur erhalten.
Fleur hat mit ihrem Frauchen die Begleithundeprüfung mit Bravour gemeistert und mit Höchstpunktzahl den 1. Platz erreicht.

Bei den Jagdhunden werden die Hunde zusätzlich benotet.
Wir sind sehr stolz auf euch und gratulieren von Herzen!

29.07.

Wir haben zum Welpentreffen eingeladen.
So schön unsere Kleinen wiederzusehen!
Impressionen vom Treffen (click).

27.07.

Es gibt eine neue Seite.
DISH unter Rasse Infos.

23.07.

HAPPY BIRTHDAY
Ein ganz besonderer Tag - 10. Jahre elmiramaplesugar´s.

Happy Birthday Amy zum 10. Geburtstag



Heute vor 10: Jahren kam unsere Amy zur Welt. Unser erstgeborenes Welpchen
im Hause Anthes.
Püppi ist unser sechster Sinn. Wir lieben sie sehr sehr, unsere Kontrolleti.
Wir wünschen ihren Geschwistern A.J., Abby, Anakin und Ally alles Liebe, viel Gesundheit und einen besonders tollen Tag mit euren Zweibeinern!

Stolze Haida mit ihren A-Wurf Kindern


22.07.

Bangles war heute mit Frauchen sportlich unterwegs. Sie erreichten den 2. Platz im Geländelauf (THS-Turnier).

20.07.

Tolle Nachrichten von Nachwuchs Bangles.
Bangles nahm an der DISH Studie der Uni Bern teil und wurde mit ihren 8 1/2 Jahren als DISH-frei ausgewertet.
Wir freuen uns sehr, auch für Familie Hoffmann von den "Peschencattles", die mit Bangles ihre Zucht aufgebaut haben.
Danke ihr Lieben!

08.07.

Teilnahme am Züchterseminar des ACDCD e.V.
Es referierten Prof. Dr. Peter Friedrich über Zuchtstrategien und Frau Dr. Silke Viefhues über die Skeletterkrankung DISH.

05.07.

Chase hat auch an der DISH Forschung teilgenommen.
Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und bedanken uns ganz herzlich bei Marion für die Übersendung der Röntgenbilder
und an der Teilnahme zur DISH Forschung!

03.07.

Alles Liebe Haida zu deinem 13. Geburtstag!

Der Philosoph Arthur Schopenhauer sagte einmal: „Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was Lieben und Geliebtwerden heißt.“ Dieser Satz könnte von uns sein, denn du liebe Haida bist unsere treue Freundin. Treue ist eine Eigenschaft, auf die man bei Menschen hoffen muss. Bei Hunden hingegen ist sie gewiss! Wenn wir in deine großen, runden Augen blicken, dann geht uns jedes Mal das Herz auf! Du spürst, wenn es uns mal schlecht geht, du freust dich mit uns, wenn wir glücklich sind. Was wir nicht schon alles erlebt haben! Bei so vielen Verrücktheiten warst du dabei! Und hast du dich einmal beschwert? Nein! Du warst stets geduldig und hattest sichtlich Spaß. Es ist wirklich schön mit dir! Wir können uns ein Leben ohne dich gar nicht mehr vorstellen. Wir hoffen wir haben noch ganz viele Zeiten zusammen!
Happy Birthday good old Muddi!

----

Eine fabelhafte Nachricht aus der Schweiz erreichte uns heute zu Haidas Geburtstag.
Ihre Tochter Darcy wurde als DISH frei ausgewertet.
Vielen Dank für diese Nachricht und merci vielmals für die Teilnahme an der DISH-Forschung!

02.07.

Happy Birthday Zaubermaus.
Heute feiern wir den 4. Geburtstag von unserer Elmira.
Wir wünschen ihren Geschwistern alles Liebe und einen besonders tollen Tag mit ihren Menschen.

01.07.

Happy Birthday C-Kinder

Zum 7. Geburtstag die besten Wünsche.
Wir wünschen euch einen tollen Tag mit euren Zweibeinern und weiterhin ein glückliches Hundeleben.

19.06.

Woody wurde von der Vetsuisse Uni Bern als DISH-frei ausgewertet.
Wir freuen uns darüber und bedanken uns bei seinem Frauchen für die Teilnahme an der DISH Forschung!

18.06.

Wir sind mega stolz auf das Dreamteam Kathi und Guinness.
Unser taubes Nüsschen hat heute mit Abstand als jüngster Teilnehmer (1. Jahr jung) den VDH-Teamtest bestanden. 13. Platz von 26 Startern.
Eine grandiose Leistung. Wir sind sehr stolz auf euch. Ganz herzlichen Glückwunsch!!!!

16.06.

Und heute kam die frohe Botschaft, dass Fly auch DISH frei ist.

15.07.

Auch die Auswertung über Elmiras Wirbelsäule wurde aus der Schweiz mit DISH frei bestätigt.

Nun haben wir von der HD-Zentrale, Frau Dr. Viefhues und von der Universität eine offizielle Bestätigung!

Jessica und Gonzo haben heute die Grundlagen vom Zughundetraining beigebracht bekommen. Jetzt geht es langsam los mit dem Canicross und Bikejoering. Viel Sapß wünschen wir!

10.07.

Ty aka Exactly Doodley startete heute im Mehrkampf der Schweizer BH2 Prüfung (ohne Nasenarbeit) und gewann den 1. Platz..
Ganz herzliche Glückwunsche!

01.07.

Nachwuchs Candice wurde in Bern als DISH frei ausgewwertet.
Wir freuen uns darüber und bedanken uns recht herzlich bei Nicole für die Unterstützung der DISH Forschung!

08.06.

Wir gratulieren recht herzlich unsen G-Kindern zum 1. Geburtstag.
Happy Birthday

Wir wünschen euch einen besonders tollen Tag mit euren Zweibeinern.

04./05.06.

CACIB und CAC Neunkirchen

Bangles startete am Pfings-Wochenende auf der Ausstellung in Neunkirchen. Beide Tage bekam sie in der Veteranenklasse den 1. Platz mit den Anwartschaften für den Dt. Veteranan Champion VDH.
Herzlichen Glückwunch!

30.05.

Freddi aka Freeman war auf der Durchreise und hat uns einen kurzen Besuch abgestattet. Er entwickelt sich zu einem hübschen Rüden wie wir finden. Neue Bilder in seiner Galerie.

----
Clooney war in Urlaub und schickt Grüße vom Strand.

29.05.

Eine Prinzessin braucht ihren eigenen Thron.

 

Aus einer Obstkiste habe ich für unsere Elmira einen Gartenstuhl gebastelt, da sie meinen immer in Beschlag nimmt.
Nach wie vor bevorzugt sie doch lieber den Gartenstuhl ;-)

29.05.

Eine Woche nach Flys Operation können wir sagen sie ist auf dem besten Weg der Genesung. Sie hat wieder Appetit, die Temperatur ist konstant und der Bauchschnitt verheilt sehr gut. Durch den Body kam nicht genügend Luft an den Bauch und so hatte sich zwei Tage ein wenig Wundwasser gebildet. Es ist aber alles im normalen Bereich. Sie geht nicht an die Wunde und so brauchte sie den Body nicht mehr zu tragen. Viel besser für die Bauchwunde.
Der Kontrolltermin beim Tierarzt verlief auch zur vollsten Zufriedenheit ab. Die Tierärztin war mit Fly und unserer Pflege zufrieden.
Sie ist wieder fast die alte Schnuppel. Welch ein Glück!

Wir möchten uns bei allen bedanken, die für Fly die Daumen gedrückt haben und an ihrem Heilungsprozess Anteil nahmen. Vielen Dank für die guten Besserungswünsche!

22.05.

Nachdem wir über das Wochenende versucht haben Flys Temperatur zu regulieren, trotz schmerzstillendes und fiebersenkendes Medikament (Metamizol 500mg), Antibiotika (Marbotab 80mg), und zweimaliger Geblkörperspritze, bekamen wir die Gebärmutterentzündung nicht in den Griff.
Flys Temperatur schwankte zwischen 35,8 und bis zu 40,2 Grad. Seit Tagen kann sie nichts fressen, muss aber viel wegen der Entzündung und des Fiebers trinken.
Heute früh wurde ein Röntgenbild angefertigt. Die Gebärmutter war immer noch ziemlich voll mit Eiter. Es war nun ganz klar, die Gebärmutter muss vollständig entfernt werden. Fly soll nicht leiden!
Nach der Operation war sie noch zwei Stunden am Tropf. Ihre Schleimhäute sind sehr blass.
Fly muss jetzt richtig aufgepäppelt werden. Gemeinsam schlafen wir mit ihr im Wohnzimmer, damit sie nie alleine ist. Wir beten, dass sie bald wieder unser Schnuppelchen in alter Manier sein wird.

19.05.

Leider bekommen wir keine Welpen.

Heute Morgen kam schwallartig Blut aus der Scheide von Fly. Sie hat 40 Grad Fieber. Sofort ging es als Notpatient zu unserem Tierarzt. Fly hat eine Gebärmutterentzündung (Pyometra) entwickelt. Sie wurde an den Tropf gehängt, mit Antibiotika gegen die Entzündung versorgt und erhielt eine Gelbkörperspritze, damit der ganze Eiter aus der Gebärmutter ausgespült wird.
Morgen und in einer Woche bekommt sie noch mal Gelbkörper gespritzt und wir hoffen, dass es ihr danach wieder gut geht. Ansonsten muss die Gebärmutter entfernt werden.
Vorrangig geht es um das Wohl von Fly, auch wenn wir sehr traurig darüber sind, dass wir keine Welpen von ihr bekommen werden. Wir hoffen sehr, dass es unserem Schnuppelchen bald wieder besser geht.

17.05

Das Ergebnis von Amys Teilnahme an der DISH Studie in der Schweiz ist angekommen. Sie ist DISH betroffen. Das erklärt vielleicht auch, dass sie vier Wochen nach der Cauda Equina Operation nicht wesentlich besser läuft, was aber natürlich auch zusätzlich mit ihrer Arthrose im rechten Knie zu tun haben kann und das sich nicht immer alles Nervengewebe regeneriert. Ein kleinwenig Besserung sehen wir.
Heute sind wir froh darüber, dass Amy keine Zuchthündin werden konnte.
Welches mögliche Leid hätten wir den Welpen und den Besitzern auferlegt.

16.05.

Ein weiteres HD/ED Ergebnis von den Flying Ices Kindern ist eingetroffen.
Nea aka Fräulein Smilla wurde mit HD A1 und ED 0/1 ausgewertet.

6.05.

Freddi aka Freeman hat heute mit seinem Frauchen die Begleithundeprüfung beim HSV Bunte Hunde Grasbrunn e.V. abgelegt. Ein weiterer Schritt für die Ausbildung zum Rettungshund wurde mit Bravur gemeistert.
Wir freuen uns ganz arg darüber und gratulieren recht herzlich Mascha und Freddi. Wir sind stolz auf euch!

4.05.

Amys Fäden wurden gezogen. Die Tierärztin war von ihrem Allgemeinzustand zufrieden. Genaueres kann man aber noch nicht sagen, wir müssen den weiteren Heilungsprozess abwarten. Nach wie vor darf sie nur an kurzer Leine spazieren gehen. Das Bein belastet sie schon etwas besser, doch durch ihre Arthrose im Knie setzt sie es nicht komplett ab. Immerhin benötigt sie zurzeit keine Schmerztabletten. Darüber sind wir sehr froh, denn durch die Schmerztabletten (Cimalgex) waren ihre Nierenwerte sehr hoch. Nach Absetzen des Medikamentes haben sich die Nierenwerte wieder stabilisiert. Sie bekommt zur Unterstützung Zeel. ad us.vet., ein homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von entzündlichen und degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparats.Treppenlaufen ist zu vermeiden.
Wir haben ihr Blut abnehmen lassen für die DISH Studie. Die Tierarztpraxis wird dieses gemeinsam mit den CT Aufnahmen in die Schweiz senden.

Die Vetsuisse-Fakultät Universität Bern, Schweiz führt außerdem eine Rückbissstudie beim Australian Cattle Dog durch. Da Elmira in ihrem Wurf einen Welpen mit Rückbiss dabei hatte, haben wir auch gleich bei ihr Blut abnehmen lassen für die Studie. Außerdem werden die Bilder von ihrer Wirbelsäule auch an die Fakultät gesendet für weitere Forschungszwecke. 

Für die DISH und Rückbissforschung werden weiterhin Blutproben benötigt. Wer die Studien unterstützen möchte sendet bitte EDTA Blut und Röntgenbilder seiner Cattledogs ein.
Hier gibt es weitere Informationen:

DISH:

http://www.genetics.unibe.ch/forschung/dokumente_hund/diffuse_idiopathische_skelettale_hyperostose_dish_beim_australian_cattle_dog/index_ger.html

Rückbiss:

http://www.genetics.unibe.ch/forschung/dokumente_hund/maxillaerer_prognathismus_rueckbiss_beim_australian_cattle_dog/index_ger.html

  

24./25.04.

Fly wurde von dem überaus charismatischen Quincy gedeckt.
Wir hoffen auf Welpen Ende Juni.

23.04.

Kathi und Ally haben heute die Qualifikation erreicht für die Teilnahme an der  Verbandsmeisterschaft des SWHV (THS).
Wir gratulieren recht herzlich unserem Dreamteam Nr.1.

21.04.

Wenn man älter wird und langsam der Verschleiß eintritt…

Heute wurde von unserer Amy ein CT Bild angefertigt, da nach dem Kreuzbandriss die Lahmheit hinten rechts nicht besser wurde kam uns der Verdacht, es kommt evtl. vom Rücken. Das Bild zeigte ein Cauda Equina-Syndrom, auch konnte man auf dem CT Bild Spondylose sehen. Wir werden beim Fäden ziehen Blut abnehmen lassen, dieses gemeinsam mit den CT Bildern nach Bern zu Prof. Dr. Leeb senden, um genau zu hinterfragen ist es Spondylose oder DISH. In der Schweiz wird aktuell eine Forschung von DISH beim Australian Cattle Dog vorgenommen.
Wir vermuten aber eher es ist Spondylose, da ihre Bandscheibe betroffen ist. Spondylose tritt meistens in Kombination mit Bandscheibenproblemen auf und ist klinisch auffälliger als DISH. Letztendlich müssen wir auf die Auswertung aus der Schweiz warten.
Amy blieb in Narkose und wir haben sie gleich operieren lassen.
Bei der Operation des Cauda-Equina-Syndroms werden das Dach des letzten Lendenwirbels und das Dach eines Teiles des Kreuzbeins abgehoben und somit die Rückenmarksnerven freigelegt (dorsale Laminektomie). Dies hat zwei große Vorteile: Die Druckentfernung nimmt sofort den Schmerz und weiterhin wird einer fortschreitenden Schädigung vorgebeugt. Bereits geschädigte Nerven erholen sich jedoch nur teilweise.
Diese Technik ist riskant, da Nervengewebe sehr verletzlich ist. Die jahrzehntelange tierärztliche Erfahrung hat jedoch gezeigt, dass die Rückenmuskeln, die großen Beckenschaufeln und das Rückenfett, das jeder Hund an dieser Stelle hat, ausreichend Schutz bieten, um anschließend auch ein Toben, Springen und Wälzen gefahrlos zu ermöglichen. Deshalb stimmten wir der Operation zu, schließlich wollen wir noch einige Jahre mit unserer Püppi verbringen.
Die Operation hat Amy gut überstanden, nun heißt es einfach abwarten. Püppi braucht viel Ruhe. Sie darf aber ab Sonntag zwei-, bis dreimal am Tag 10 Minuten spazieren gehen.

16.04.

Es ist schön, Erinnerungen wach zu halten.
Wir gratulieren recht herzlich unseren "Flying Ices" zum zweijährigen Geburtstag.
Habt heute einen besonders tollen Tag mit euren Zweibeinern!

We wish you a happy Easter

9.04.

Heute wäre unser Freddy 14. Jahre alt geworden.
Nicht nur heute Gedenken wir an dich. Du warst ein ganz besonderer Hund.
Unser Champion of the heart!
unvergessen - heißgeliebt und unersetzlich

27.03.

Nachwuchs Enie-May war bei der Augenuntersuchung und wir freuen uns, dass ihre Augen glasklar sind.
Zudem ist sie nun auch DNA profiliert.

22.03.

Ganz tolle Nachrichten.
Jetzt wo Elmira im Sommer vier Jahre alt wird, haben wir ihre Wirbelsäule noch mal röntgen lassen für eine offizielle Auswertung über die HD-Zentrale, von Gutachterin Frau Dr. Viefhues.
Heute kam das Ergebnis an: Ihr Rücken ist Spondylose und DISH frei!

21.03.

Christopher und Bazinga aka Evita haben uns heute besucht. Sie waren auf der Durchreise zu ihrem alljährlichen großen Wanderurlaub. Wir hatten einen schönen Tag verbracht und natürlich gleich die Chance genutzt von Bazinga aktuelle Bilder zu machen.

18.03.

Kathi und Guinness üben fleißig Unterodrnung. Training für die spätere Begleithundeprüfung, die mit 15 Monaten absolviert werden kann
Zum Video

Er macht das so toll, unser taubes Nüsschen.
Kathi...ganz ganz lieben Dank!!!

---

Prima, zur Ergänzung von unserem kleinen Hundeplatz im Garten wurde heute die Universalgerätebrücke XXL und das Wackelbrett geliefert.
Tolle Qualität, wir sind begeistert und unsere Damen auch.

Weitere Bilder in der Galerie (click).

12.03.

CACIB Offenburg

Auf der Ausstellung in Offenburg starteten drei elmiramaplesugar´s. Bangles in der Veteranenklasse wurde mit dem 3. Platz geehrt.
Gonzo und Gladys starteten das erste Mal auf einer Ausstellung. Gonzo gewann die Jugendklasse Rüden mit einem SG1 und Gladys erhielt ein SG2 in der Jugendklasse Hündinnen. Alle erhielten einen tollen Richterbericht! Wir gratulieren recht herzlich, wir sind sehr stolz auf euch!

10.02.

Unsere Wurfplanung für den Sommer steht fest. (click)

06.02.

Geschafft! Die Einzelseiten aller Nachzuchten sind nun eingepflegt.
Ich hoffe ich habe nichts vergessen. Nun kann es an die nächste Baustelle gehen.

02.02.

In der Zuchtstätte McCoy sucht der smarte Jamie einen neuen Dosenöffner.
Weitere Infos bitte hier entlang (click).

16.01.

Heute haben wir Flys Wirbelsäule noch einmal röntgen lassen und sind sehr glücklich, dass sie im Alter von über 5. Jahren
frei von Spondylose und DISH ist.

5.01.

Elmiras Blutegeltherapie zum ersten, zum zweiten, zum dritten und zum vierten Mal!


Seit einem halben Jahr behandeln wir Elmiras Pfote mit der Blutegeltherapie.

Alles haben wir vorab versucht, nichts hat wirklich geholfen.

Es dauert lange, aber glücklicherweise helfen die kleinen Vampire sehr gut. Sie sehen nicht gerade goldig aus und zu den Kuscheltieren gehören sie definitiv auch nicht. Sie haben eher ein "Alienartiges" Aussehen, aber sie HELFEN und ersparen Elmira eine Amputation der Zehe. Wir sehen diese kleinen medizinischen Helfer mit anderen Augen und sind dankbar über ihre heilende Wirkung.

4.01.

Leider ist Fly nicht tragend. Der Doktor meinte zu 95 % nicht.. Man konnte keine Welpen finden mit dem Ultraschallgerät.
Es sollte aus Gründen wie auch immer dieses Mal nicht sein.  Alles hat ein Gutes. So denken wir uns, die Natur wollte es so.

Wir warten die nächste Läufigkeit von Fly ab und hoffen auf Welpen im Sommer.
Für die Aufzucht der Welpen ist der Sommer auch einfach viel schöner.

Wir wünschen ein frohes neues Jahr.

Unsere neu gestaltet Website ist nun seit dem 13.12.2016 online.
Ältere News werden wir nicht mehr eingeben, da wir genug Zeit verbringen müssen die Würfe und die Welpenreportagen unserer Würfe einzupflegen.

Der Hersteller unserer alten Website existiert leider nicht mehr.
Wir haben somit keine Möglichkeit mehr die Software von unserer alten Website
upzudaten,
um uns so vor Angreifern/Hackern zu schützen.
Deshalb sind wir gezwungen eine komplett neue Website zu erstellen. Glücklich sind wir darüber nicht, denn so schnell von heute auf morgen sämtliche Daten neu einzugeben wird sehr lange dauern.
Es ist viel Arbeit, die ganzen Welpenreportagen von unseren Würfen einzupflegen.
Deshalb bitten mir um viel Geduld! Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder.

Vielen Dank für ihr Interesse!