From the elmiramaplesugar´s
Australian Cattle Dogs

Unser Herzblut

Hexilein

If there ever comes a day when we can´t be together keep me in your heart, I'll stay there forever.

Hexilein kam im Alter von knapp 6. Monaten zu uns. Sie war anfangs ein recht schwieriger Hund. Sie ließ sich auch von niemanden, außer uns anfassen. Wurde sie bedrängt, so konnte sie durch ihre Angst heraus auch mal zwicken. Auch der Umgang mit anderen Hunden war nicht einfach. Doch hergeben kam für uns nicht mehr in Frage, war sie uns in dieser kurzen Zeit schon so sehr ans Herz gewachsen. Wir wollten sie nicht aufgeben und wollten uns dieser Aufgabe stellen!

Einiges hatten wir unternommen. Von Heilpraktikerin, Homöopathische Präparate, Hundetrainer, nichts hat anfangs viel gebracht. So haben wir uns gesagt, die Zeit wird es bestimmt mit sich bringen. Wir haben sie überall mit hingenommen und darauf geachtet, dass sie einfach nur ignoriert wird. Futterkreise mit Menschen haben wir aufgebaut und durch das Clickertraining wurde sie mit der Zeit auch viel gelassener. Dadurch hat sie gelernt, es passiert mir nichts und andere Menschen sind gar nicht so schlimm.

Nie hätten wir jemals gedacht, dass sie ausgeglichener wird. Mit über eineinhalb Jahren hat sie das erste Mal mit einem anderen Hund gespielt. Das war einfach nur rührend und Freudentränen liefen einem übers Gesicht. Viele Nerven und graue Haare hat sie uns gekostet. Doch durch sie haben wir viel über Problemhunde gelernt und verstehen können, dass sich dieser lange Weg für solche Hunde einfach nur lohnt.

Durch Homöopathie, Clickertraining, Konfrontation ihrer Ängste und vielen freundlichen Helfern wurde aus ihr ein ganz gelassener Hund. Und siehe da, der lange Weg dorthin hat sich ausgezahlt. So hat Beate mit ihr erfolgreich die Begleithundeprüfung, die Obedience Beginner bis hin zur Obedience Klasse 2 mehr als erfolgreich mit ihr bestreiten können. Sie waren so gar so gut, dass sie sich zweimal für die Obedience Landesmeisterschaft des HSVRM qualifiziert hatten. Nie hätten wir jemals daran gedacht mit ihr überhaupt eine Prüfung absolvieren zu können. Doch es war möglich, weil sie uns auch ganz einfach vertraute!

Sie war für uns ein Traumhund geworden! Keine Probleme mehr mit Menschen und anderen Hunden. Ein absoluter Schattenhund, extrem loyal, leichtführig, anhänglich und sehr verschmust. Ein Hund der für uns durchs Feuer gegangen ist! Wir liebten sie sehr und vermissen sie jeden Tag aufs Neue! Sie war einfach unser Herzblut!!!

Unser geliebtes Hexilein,
wir vermissen dich so sehr! Am 20.04.2009 bist du von uns gegangen.
Wir hoffen du bist über die Regenbogenbrücke gegangen, gut dort angekommen und freundlich dort aufgenommen worden. Wir liebten dich über alles, werden dich nie vergessen!
Verzeih uns, wenn wir mal genervt, lustlos, gestresst oder was auch immer waren.
Danke für die viereinhalb Jahre, die du uns geschenkt hast,
für deine Liebe, die Liebe die wir dir geben durften,
dein absolutes Vertrauen in uns und all das Glück, das Du uns gegeben hast. Danke!
Der Himmel muss froh und dankbar sein, einen so tollen Hund wie Dich bekommen zu haben!