From the elmiramaplesugar´s
Australian Cattle Dogs

Welpentreffen 2017

Wir hatten ein wunderschönes Wochenende mit unserem Nachwuchs, ihren Zwei- und Vierbeinern verbracht.
Treffpunkt war die Hundeschule Ring. Wir waren spazieren, haben ein paar Spielchen auf dem Übungsplatz abgehalten. Für das leibliche Wohl gab es Kuchen und am Nachmittag haben wir gegrillt. Es gab viel zu plaudern und zu lachen. Wir hatten eine Menge Spaß. Einfach wunderbar unsere Kinder wieder zu sehen. Leider konnten nicht alle kommen. Wir sind glücklich, dass sie so ein tolles Zuhause haben. Danke ihr lieben Welpenmenschen!
Ganz herzlichen Dank an Elke und Nadja, dass wir bei euch einfallen durften! Für die Organisation der Spiele und die tollen Urkunden!
Auch für die Notnasen "ACD in Not" wurde gesammelt. So kamen ein paar Euros in die Sammeldose. Das freut uns!

Freitags sind bereits Pia, Christiane mit Eddy angereist. Elmira und und ihr Bruder haben sich gleich gut wieder verstanden und zusammen im Garten getobt.


Am nächsten Tag war Treffpunkt in Waldlaubersheim. Nach großer Begrüßung ging es erst einmal spazieren:Erst ging es spazieren:Wir wa

Ein Gruppenbild darf nicht fehlen:

v.l.n.r. Nicki mit Nea aka Fräulein Smilla und Nicole, Pia, Christiane mit Eddy aka Evel Knievel, Heikki, Sina, Candice mit Nicole und Cattlemaniac Hugo, Lani mit Amy, Fly, Roger und Elmira, Sabine mit Ty aka Exactly Doodley, Alain mit Riethof Nando, Kerstin und Pechencalltes H-Baby mit Jörg und Bangles, David und Regula mit Gimli. Mit dabei (man sieht sie auf dem Startbild), aber nicht auf diesem Bild, Gladys, Lou und Nadja und Andi, Jessica mit Gonzo

Einfall/Einkehr in die Hundeschule Ring. Kleine Pause. Es ist doch recht warm.

Ein Küsschen geht immer :-) Nicole und Candice

Mögen die Spiele beginnen:

Gladys zeigt mit Nadja erst einmal den ausgedachten Parcours.

Los geht es es. Nicki fängt mit Nea an:

Start- und Endpunkt ist das Trampolin

Über eine Tonne, durch den Tunnel, über eine paar Stangen. Dann ein Slalom durch Pylonen und „Hopp“ wieder auf das Trampolin.

Der Nächste bitte:

Nicole und Candice


Eddy


Kerstin und Bangles


Nicole mit Hugo eine Seniorenrunde


Macht er toll mit der Hugo mit seinen 12. Jahren und seinen Alterswehwehchen.


Elmira und Roger


Jessica und Gonzo


Nando vom Riethof mit Alain


Nando, ein toller Weitsprung


Maru aka Gimli mit Regula am Start


und abgerufen aus dem Tunnel. Den großen Agi Tunnel kennt Maru noch nicht.


Kerstin und der kleine Mel. Ein Nachwuchsrüde von ihrer Zuchtstätte "Peschencattles"


Süß, der kleine Knirps...


...macht er schon prima ;-)


Zum Schluß des Spiels startete Tyson mit Sabine.


Es ging über die Stange...


...aber was passiert dann...?

...der herzige Kerl musste erste einmal den Fotografen (mich Beate) begrüßen. Ich musste so lachen :-) Dann ging es aber weiter, das Ziel wurde noch erreicht :-)


Ein weiteres Spiel war geplant.

Mit einem Tennisball auf einem Kochlöffel/Sieb ging es durch einen Slalom. Am Ende über eine Stange (die geschickt von dem einen oder anderen ausgelassen oder einfach nur umrundet wurde), danach wieder zurück durch den Slalom zum Ausgangspunkt.
Ein paar Impressionen:


Ein Päuschen zum Auftanken

Heikki, Sabine, Tyson, Alain und Nando

Eine guter Zeitpunkt für Einzelshootings.
Als erstes natürlich ein Generationenbild. Haida mit ihren Töchtern Candice und Bangles

Nicole mit Candice (7. Jahre), Roger mit Mama Haida (13. Jahre) und Bangles (8Jahre und 9Monate) mit Kerstin. Schade, haben wir ganz vergessen Amy mit aufzunehmen :-(

Bangles

Eddy aka Evel Knievel


Candice

Ty aka Exactly Doodley


Nea aka Fräulein Smilla


Maru aka Gimli


Gladys


Gonzo the Great


Natürlich anwesend aber keine Einzelbilder von unseren Mädels gemacht Amy, Fly, Elmira und Haida!

Auf dem oberen Platz konnten die Hunde noch weitere Geräte nutzen. Es ging über die Brücke, Slalom, verschiedene Hürden, Ring und Wippe.


Nach und während des Grillens haben wir gemütlich beisammen gesessen, über alles Mögliche geplaudert und dabei viel gelacht.
Es war eine schöne gemeinsame Zeit, die sich leider langsam zu Ende neigte.

Wir werden uns wiedersehen, ganz bestimmt.
Macht es gut ihr Lieben, bis zum nächsten Mal!